Kirchenvorstandswahl 2018

"Ich glaub. Ich wähl." Unter diesem Motto sind 12 500 evangelische Christinnen und Christen im Dekanat Pegnitz aufgerufen, am 21. Oktober den Kirchenvorstand ihrer Gemeinde zu wählen und darüber zu entscheiden, wer in den nächsten sechs Jahren die Leitung der Gemeinde übernehmen soll. „Ich glaub. Ich wähl.“ bedeutet nicht: Ich weiß nicht so recht, ob ich überhaupt wählen soll. Sondern: Ich glaube an Gott, ich gehöre zu seiner Gemeinde – also bestimme ich auch mit, wie es in dieser Gemeinde zugeht und wer sie die nächsten sechs Jahre leiten soll.

Die wichtigsten Informationen zur Wahl allgemein haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Weiter: Die Wahl im Überblick