Stadtspiel der Evangelischen Jugend

Plakat zum Stadtspiel 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das Coronavirus hat unsere Welt leider immer noch fest im Griff und so mussten und müssen viele Veranstaltungen der Evangelischen Jugend ausfallen oder eben anders gestaltet werden. So wird es wohl auch in diesem Jahr am Buß- und Bettag leider keinen Kinderbibeltag geben, wie wir ihn kennen.

Stattdessen haben wir uns aber etwas Anderes ausgedacht:

Wir haben ein Stadtspiel entworfen, das man auch alleine oder als Familie spielen kann. Und das nicht nur zum Buß- und Bettag, sondern schon ab dem 31. Oktober 2020 – also ab dem Reformationstag – bis zum Buß- und Bettag.

Dazu braucht man lediglich den Laufzettel (zum Download siehe unten), eine Bibel und einen Stift – und Lust am Rätseln. Die jüngeren Kinder brauchen zudem eventuell etwas Hilfe, um sich in der Bibel zurecht zu finden. Auf dem „Laufzettel“ stehen 10 Fragen, deren richtige Beantwortung ein Lösungswort bzw. einen LösungsORT ergeben. Beantworten kann man die Fragen, in dem man nach Bibelstellen sucht, die in 10 Pegnitzer Schaufenstern angebracht wurden. Wer den Lösungsort gefunden hat, darf sich dort eine Belohnung abholen und noch eine kleine Abschlussaufgabe erfüllen.

Dieses Spiel ist sicher nur ein kleiner Trost für die wieder größer werdenden Einschränkungen, die auf uns zukommen, aber vielleicht gibt es dennoch Anlass dazu, als Familie etwas gemeinsam zu machen, miteinander über den Glauben ins Gespräch zu kommen, die Bibel besser kennen zu lernen und zwischendrin einfach etwas Spaß zu haben.

In diesem Sinne: Viel Spaß und Erfolg beim Rätseln und bleibt‘s gesund!

Eure / Ihre

Alexandra Nagel

Hier gibt's den Laufzettel zum Herunterladen: