Vorträge/Aktionen

 

VA-01

 

Ihr Wille zählt! - Vorkehrungen für den Fall von Alter und Krankheit durch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Referent(in): Dr. Manuela Müller, Notarin
Termin: Do.,17.03.
Zeit: 18.30 - 20.30 Uhr       1 x 2 Std.
Ort: Evang. Gemeindehaus Pegnitz
 

Jeder möchte entsprechend seinen eigenen Vorstellungen leben und selbstbestimmt Entscheidungen treffen. Aber was ist, wenn Sie dazu, beispielsweise nach einem Unfall, infolge Krankheit oder im Alter, nicht mehr in der Lage sind? Wer bestimmt, wie und wo Sie medizinisch behandelt oder gepflegt werden? Wer verwaltet Ihr Vermögen und erledigt z.B. Bankgeschäfte? Wenn Sie Ihren eigenen Willen rechtzeitig deutlich machen, können Sie dafür sorgen, dass auch in diesen Situationen Entscheidungen getroffen werden, wie Sie sie selbst treffen würden. Mit einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung behalten Sie Ihr Leben auch in solchen Fällen in der Hand. Wie Sie Ihren „vorletzten Willen“ richtig umsetzen, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Gebühr:

8,00 €

 

VA-02

 

Montessoripädagogik im Familienalltag

Vortrag für Eltern, Erzieher*innen, Tagesmütter/-väter

Referent(in): Martina Nowak, Montessoripädagogin
Termin: Do.,27.04.
Zeit: 19 - 21 Uhr       1 x 2 Std.
Ort: Sonntagshaus 1 Stock
 

„Hilf mir es selbst zu tun“, ist einer der bekanntesten Aussagen von Maria Montessori. Wie kann man das in der heutigen Zeit gut umsetzten und wie verändert es die Kinder im täglichen Leben, wenn die Montessori-Pädagogik im Familienleben umgesetzt wird.

Gebühr:

8,00 €

 

 

VA-03

 

Unterm Machandelboom

Referent(in):

Melanie Schulz („seitab traben“), Zert. Natur- und Landschaftsführerin

Termin: Sa., 18.06.
Zeit: 14.15 - ca. 17.30 Uhr       1 x 3,25 Std.
Ort:

Treffpunkt   Wanderparkplatz Haselstauden (Zwischen Untertrubach und Hammerbühl im oberen Trubachtal) 

 

Mit allen Sinnen nähern wir uns auf einer leichten naturschönen Wanderung zwischen Haselstauden und Großenohe dem Wacholder, dem Charakterstrauch der Fränkischen Kalkmagerrasen und „Lebensbaum der Altvorderen“. Enthält neben Biologie und Kulturgeschichte ein Märchen und zum Abschluss eine kleine Verkostung von Wacholderprodukten.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, Sitzkissen und kleines Getränk

Anmeldung: Telefonisch bis spätestens 24h vor Tourbeginn unter 09244/982944

Gebühr:

Gebühr   4€ p.P. (zzgl. Verkostung)