Gesundheit

 Anmeldung per E-Mail: Der Klick auf den Kurstitel öffnet Ihr E-Mail-Programm.

 

G-01 Autogenes Training – gelassener im Alltag
Grundkurs für Erwachsene
Referent(in): Evi Moutsinga, Kinderpflegerin, Entspannungspädagogin, Klangschalenmasseurin
Termin: Do., 10.10.–5.12.
Zeit: 17.45–18.45 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Durch aufeinander aufbauende Formelsätze wird Ihr Körper nach und nach sanft in die körperliche und seelische Entspannung geführt – eine Methode der Selbstentspannung, die Ihr inneres Gleichgewicht wieder herstellen kann. Autogenes Training kann Ihnen helfen Beschwerden zu lindern, Stress zu reduzieren oder Ihren Lebenszielen ein Stück näher zu kommen. Durch das regelmäßige Üben des Trainingsprogramms können Sie innere Ruhe finden und in Stresssituationen gelassener bleiben.
In Kooperation mit der VHS
Gebühr: 60,00 €


Nach oben

 

G-02 Entspannt in den Herbst – progressive Muskelentspannung
Mit Elementen aus Qi-Gong, Meditation und Yoga
Referent(in): Regina Weiß, Entspannungstherapeutin, Kursleiterin PMR nach Jacobson
Termin: Mi., 25.9.–11.12.
Zeit: 19.45 –20.30 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Der Ansatzpunkt der PMR beruht auf der Wechselbeziehung zwischen Anspannung und Entspannung. Sie erleben tiefe und wohltuende Entspannungszustände, die Sie leicht in kurzer Zeit erlernen können. So üben Sie, einen entspannten Ruhezustand herbeizuführen und Stress und Beschwerden zu lindern bzw. ihnen vorzubeugen. Nehmen Sie sich eine Auszeit und erfahren Sie tiefe Entspannung für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele. Finden Sie zu Ihrer inneren Kraft durch progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen, Atemübungen, Körperwahrnehmung und Achtsamkeitsübungen.
Gebühr: 65,00 €


Nach oben

 

G-03 Yoga am Nachmittag
Für Frauen und Männer gleichermaßen
Referent(in): Helga Kaiser, Yogalehrerin BDY/EYU, Shiatsupraktikerin, Dipl.-Sozialpädagogin
Termin: Mi., 25.9.–11.12.
Zeit: 16.00–17 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Yoga ist ein spiritueller Übungs- und Erfahrungsweg, der an die Möglichkeiten und Fähigkeiten des einzelnen angepasst wird. Die Yogapraxis beinhaltet Körperübungen (asanas), Atemübungen (pranayama), Übungen zur Entspannung und Meditation (dhyana). Das anstrengungsfreie Zusammenspiel von Körperbewegung und Atem schult die Selbstwahrnehmung und lehrt den achtsamen Umgang mit sich selbst. Die Einheit zwischen Körper und Geist/Seele wird über den Atem gestärkt. Dadurch können sich Gelassenheit, Stabilität, Klarheit und Lebensfreude entfalten.
Gebühr: 70,00 €


Nach oben

 

G-04 Yoga
Für Frauen und Männer gleichermaßen
Referent(in): Helga Kaiser, Yogalehrerin BDY/EYU, Shiatsupraktikerin, Dipl. Sozialpädagogin
Termin: Mi., 25.9.–11.12.
Zeit: 17.15–18.15 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung:  
Gebühr: 70,00 €


Nach oben

 

G-05 „Der Baum, mein treuer Gefährte“
Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
Referent(in): Christine Berner, Streuobstpädagogin, Naturpädagogin
Termin: Mo., 16.9.
Zeit: 18–19.30 Uhr
Ort: Treffpunkt Evang. Familienbildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: An vielen Bäumen gehen wir achtlos vorbei, aber wissen wir, welche Wirkung ihnen zugesprochen wird? Manche sollen sagenhafte Kräfte haben … Lernen wir sie kennen und hören allerlei Wissenswertes auf einer kleinen Wanderung in und um Pegnitz.
Gebühr: 8,00 €


Nach oben

 

G-06 Funktionelle Kräftigung der Beckenbodenmuskeln nach dem Tanzberger-Konzept
Für Anfänger (sowohl für Frauen als auch für Männer)
Referent(in): Martina Wunsch, Krankengymnastin, Ausbildung zur Beckenbodentherapie nach dem Tanzberger-Konzept, Geburtsvorbereitung und Rückbildung (mit Zertifizierung!)
Termin: Mo., 14.10.–16.12.
Zeit: 15.30–16.30 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Für alle die ihre Beckenbodenübungen intensivieren möchten, und gleichzeitig ihr Bauchkapselsystem stärken wollen. Auch aufbauend nach einem Rückbildungskurs junger Mütter.
Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!
Kurs ID 20180110-979516
Gebühr: 65,00 €


Nach oben

 

G-07 Funktionelle Kräftigung der Beckenbodenmuskeln nach dem Tanzberger-Konzept
Für Fortgeschrittene (sowohl für Frauen als auch für Männer)
Referent(in): Martina Wunsch, Krankengymnastin, Ausbildung zur Beckenbodentherapie nach dem Tanzberger-Konzept, Geburtsvorbereitung und Rückbildung (mit Zertifizierung!)
Termin: Mo., 14.10.–16.12.
Zeit: 16.45–17.45 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Dieser Kurs ist für alle, die Inkontinenz vorbeugen bzw. Kontinenz wieder erreichen möchten. Sie lernen richtiges Verhalten im Alltag und Blasentraining. Über Wahrnehmung und Atemübungen lernen Sie den Beckenboden zu erspüren und zu aktivieren, reflektorisch Reize zu nutzen, um somit den Beckenboden in seiner gesamten Funktionseinheit zu kräftigen.
Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!
Kurs-ID 20180110-979516
Gebühr: 65,00 €


Nach oben

 

G-08 Qi-Gong
Übungen – die Balance zu finden
Referent(in): Regina Weiß, Bewegungstherapeutin
Termin: Mi., 25.9.–11.12.
Zeit: 18.30–19.30 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: Qi-Gong wird traditionell zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert. Qi-Gong-Übungen schulen die Konzentration und Merkfähigkeit, verbessern die Selbstwahrnehmung, fördern den Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit und führen somit zu einem besseren Körpergefühl. Die Atmung wird vertieft, die Muskeln besser durchblutet, Gelenke und Sehnen werden sanft bewegt und gedehnt.
Die sanften Qi-Gong-Übungen erfordern keine besondere Kraftanstrengung und sind in jedem Alter möglich.
Gebühr: 65,00 €


Nach oben

 

G-09 „Die Stille hören“ – gemeinsam Wege zur Achtsamkeit entdecken
Impulsreferat mit meditativen Wahrnehmungsübungen
Referent(in): Gertrud Wiesheier, Referentin für Erwachsenenbildung (AEEB), Anleiterin in christlicher Meditation
Termin: Mo., 18.11.
Zeit: 19.30–21 Uhr
Ort: Evang. Familien-Bildungsstätte Villa Kunterbunt
Beschreibung: An diesem Abend wollen wir der Stille begegnen: Die Impulse, kreativen Vorschläge und meditativen Übungen kreisen alle um ein intensiveres und erfüllteres (Zusammen-)Leben. Es kehrt Ruhe ein, die ein Gleichgewicht herstellt und die Gesundheit in allen Bereichen positiv beeinflusst.
Es ist wohltuend, dabei bequeme Kleidung zu tragen.
Gebühr: 8,00 €


Nach oben

 

G-10 „Das Kind in mir“
Exkursion mit meditativen Impulsen für Erwachsene am Walli-Maus-Weg
Referent(in): Gertrud Wiesheier, Referentin für Erwachsenenbildung, Anleiterin in christlicher Meditation
Termin: Fr., 25.10.
Zeit: 14–16 Uhr
Ort: Treffpunkt: Katholisches Pfarrheim in Gößweinstein am Kreuzberg (Gute Parkmöglichkeiten)
Beschreibung: In uns sind Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der Kindheit verborgen. Manchmal spüren wir sie sehr intensiv, manchmal eher unterschwellig. Durch das gemeinsame Gehen und Erleben einzelner Stationen auf dem Walli-Maus-Weg werden wir den eigenen kindlichen Freuden, Wünschen und Sehnsüchten auf die Spur kommen. Wir lernen uns selbst besser zu verstehen. Das Laufen, das Bewusstmachen auf unsere Sinneswahrnehmungen, gibt uns ein seelisches Gleichgewicht und wirkt positiv auf unseren Geist und unseren Körper.
Gutes Schuhwerk und bequeme Kleidung helfen dabei, sich und die schöne Natur ganz bewusst mit allen Sinnen wahrzunehmen.
Gebühr: 10,00 €


Nach oben

 

G-11 Einführung ins Waldbaden
Gespräch und Information über die Bedeutung des Waldes für unsere Gesundheit – für Erwachsene aller Altersgruppen
Referent(in): Christine Berner, Streuobstpädagogin, Naturpädagogin
Termin: Fr., 4.10.
Zeit: 16–18 Uhr
Ort: Treffpunkt: Stierberg, Ortsmitte (Wanderparkplatz am Gasthaus Fischer)
Beschreibung: Entfliehen Sie für eine Weile dem Alltagsstress und tauchen Sie in die Wunderwelt des Waldes ein. Spüren Sie, wie seine Kräfte wirken und gewinnen einen Einblick in das Thema „Waldbaden“.
Gebühr: 10,00 €


Nach oben

 

G-12 Advent heißt Ankommen – „Shopping für die Seele“
Meditation im Advent für Erwachsene jeden Alters
Referent(in): Gertrud Wiesheier, Anleiterin in christlicher Meditation, Referentin für Erwachsenenbildung (AEEB)
Termin: Sa., 30.11., 14.12.
Zeit: 10–11 Uhr
Ort: Jakobskapelle der St.-Bartholomäus-Kirche
Beschreibung: Die Wochen vor Weihnachten lassen uns vor lauter Besorgungen kaum Zeit(en) für Stille und Entspannung. Mit dem Ankommen in der Jakobskapelle und in uns selbst können wir vor oder nach der samstäglichen Einkaufstour gemeinsam der Sehnsucht nach Entschleunigung Raum geben und uns Zeit nehmen für sinnvolle Momente im Advent. Durch körperliche Achtsamkeit, Atemübungen und meditative Impulse finden wir auf diesem (Um-)Weg zu uns und erfahren weihnachtliche Vorfreude trotz allem schnelllebigen Unterwegssein.
Um sich rundum wohlzufühlen, ist bequeme, warme Kleidung ratsam.
Gebühr: nach eigenem Ermessen


Nach oben

 

G-13 Grundkurs Kinaesthetics für pflegende Angehörige
Sich entlasten und wirksam helfen
Referent(in): Holger Rönsch-Braun, Kinaesthetics-Trainer
Termin: Fr., 27.9., 13.30–18.30 Uhr; Sa., 28.9., 9–15.30 Uhr; Fr., 11.10., 13.30–18.30 Uhr; Fr., 25.10., 13.30–18.30 Uhr
Zeit:  
Ort: Brigittenheim Pegnitz
Beschreibung: Wenn Sie Angehörige pflegen, bewältigen Sie in Ihrem Alltag große Herausforderungen. Zusätzlich zu Ihrem Alltag helfen Sie dem pflegebedürftigen Menschen bei der Verrichtung seiner alltäglichen Aktivitäten (z.B. aufstehen, waschen, sich anziehen lassen oder essen). Diese Doppelrolle kann leicht zu einer Überforderung werden. Im Programm Kinaesthetics Pflegende Angehörige lernen Sie u.a. ihre eigene Bewegungskompetenz zu entwickeln, sensibel werden für eigene Bewegungsmuster, Umgang mit Gewicht und den Umgang mit Hilfsmitteln.
In Kooperation mit der Zentralen Diakoniestation Creußen/Pegnitz
Gebühr: Unterlagen und Zertifikat ca. 25,00 €
Kurskosten: Abrechnung über die Barmer Pflegekasse


Nach oben

 

G-14 Hautkrankheiten homöopathisch behandeln
Referent(in): Monika Deubzer, Heilpraktikerin und Dozentin
Termin: Mi., 25.9.
Zeit: 19–21 Uhr
Ort: Evang. Gemeindehaus Pegnitz (Clubraum)
Beschreibung: Der Herbst kommt und mit der einbrechenden Kälte haben die Patienten mit Hautleiden oft keine angenehme Zeit vor sich. Hautkrankheiten wie Neurodermitis gehen meist mit starkem Juckreiz und trockener, schuppender oder auch nässender Haut einher. Besonders Mütter von Kleinkindern mit diesen Krankheiten leiden sehr. Cortisonsalben lindern den Juckreiz zwar für eine gewisse Zeit, sollten aber nur mäßig angewendet werden. Die klassische Homöopathie behandelt die Hauterkrankungen von innen heraus sanft und nachhaltig. Zur äußerlichen lokalen Linderung tragen Salben auf natürlicher Basis bei.
Gebühr: 7 €


Nach oben

 

G-15 Die Kraft der Homöopathie bei chronischen Entzündungen
Referent(in): Monika Deubzer, Heilpraktikerin und Dozentin
Termin: Mi., 27.11.
Zeit: 19–21 Uhr
Ort: Evang. Gemeindehaus Pegnitz (Clubraum)
Beschreibung: Unter chronischen Krankheiten versteht man in der Homöopathie Krankheiten, die immer wiederkehren, teilweise mehrmals im Jahr. Erwachsene und Kinder leiden immer wieder unter Nasennebenhöhlenentzündungen, Mittelohrentzündungen, Halsentzündungen, Blasenentzündungen, etc. und möchten einen Weg finden diese dauerhaft auszuheilen?
In dem Seminar möchte ich Ihnen verschiedene Wege aufzeigen. Sie erfahren, was Sie selbst dazu beitragen können und welche Möglichkeiten man in der Homöopathie hat, diese Krankheiten auf Dauer los zu werden.
Gebühr: 7 €


Nach oben