Herzlich willkommen im Dekanat Pegnitz!

Die Kirchengemeinden des Dekanats Pegnitz
Bildrechte: M. v. Niedner

 

 

Das südlichste Dekanat Oberfrankens gehört zu den kleinen Dekanaten Bayerns. Seine zwölf Kirchengemeinden verteilen sich zwischen Plech im Süden und Birk im Nordosten. Die Kirchengemeinde Auerbach im Südosten des Dekanats ist die einzige Gemeinde des Dekanats und des Kirchenkreises Bayreuth, die ganz in der Oberpfalz liegt. Daneben gehören die Gemeinden und Pfarreien Betzenstein mit Hüll, Bronn-Pottenstein Creußen-Schnabelwaid und Pegnitz selbst zum Dekanat. Das Dekanat ist aber mehr als die Summe seiner Gemeinden. Es fördert die Zusammenarbeit der Kirchengemeinden und kirchlichen Dienste untereinander und unterhält eigene Einrichtungen und Arbeitsbereiche. Dazu gehören:


Geleitet wird das Dekanat durch Dekan Markus Rausch, die Dekanatssynode und den Dekanatsausschuss.                                                                            -